Der Reiter „Berichte“

Die Seiten „Berichte“ und „Funding“ befassen sich mit den Einzügen vom Händler und den Auszahlungen an ihn. Die folgenden Berichte stehen zur Verfügung:

  • Daily Funding
  • Händler Payment Advice

 

Die Seite „Daily Funding“

Die Seite „Daily Funding“ zeigt die kumulierten Buchungen für eine Kontoart, die Kontowährung und den Abrechnungszeitraum für einen Datumsbereich.

Um den Bericht zu generieren:

  • Wählen Sie mithilfe der Dropdown-Liste „Settlement Period“ einen Zeitraum aus oder wählen Sie „All“, um den Bericht für Buchungen unabhängig vom Rechnungsdatum zu erstellen.
  • Markieren Sie „All Account Types“, um alle Konten auszuwählen. Wenn diese Option ausgewählt ist, sind die Dropdown-Listen „Settlement Period“, „Händler Typ“ und „Account Type id“ deaktiviert.
  • Markieren Sie „All Currencies“, um alle Konten auszuwählen. Wenn diese Option ausgewählt ist, sind die Dropdown-Listen „Settlement Period“, „Merchant Type“ und „Account Type id“ deaktiviert. Wenn „All Account Types“ nicht markiert ist, wählen Sie in der Dropdown-Liste „Account Type id“ eine Kontoart aus. Die Dropdown-Liste „Account Type id“ enthält alle verfügbaren Kontoarten.
  • Geben Sie in den Feldern “Date From“ und „to“ einen Buchungsdatumsbereich ein, der abgefragt werden soll. Es sind maximal 31 Tage erlaubt.
  • Wenn „Alle Währungen“ nicht markiert ist, wählen Sie in der Dropdown-Liste „Account Currency“ eine Währung aus. Die Dropdown-Liste „Account Currency“ enthält alle mit den Kontoarten verbundenen Währungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Suche“, um den Bericht zu generieren. Wenn „All Account Types“ und/oder „Alle Währungen“ ausgewählt ist, werden die Daten horizontal angezeigt.

ram-reports-01-de.png

ram-reports-02-de.png

Eine Reihe von Posten auf der Seite „Daily Funding“ wird mit Hyperlinks angezeigt, wenn der dazugehörige Betrag nicht null ist. Wenn Sie bei einem dieser Posten auf den Hyperlink klicken (außer bei „Tatsächliche Zahlung“), zeigt eine Seite, die der Abbildung unten ähnelt, die Transaktionen an, aus denen sich der Betrag des Postens zusammensetzt.

ram-reports-03-de.png

Der Name der Seite hängt vom auf der Seite „Daily Funding“ ausgewählten Posten ab. Der obere Bereich der Seite gibt die Suchkriterien an, die auf der Seite „Daily Funding“ angewandt wurden.

Die Seite „Daily Funding“ beschränkt die Anzahl der angezeigten Zeilen auf 300. Sind mehr Zeilen vorhanden, wird eine Nachricht angezeigt, die dies angibt. Um alle Zeilen anzuzeigen, verwenden Sie die Download-Funktion. Diese umgeht die Beschränkung auf 300 Zeilen und lädt alle Zeilen herunter. Für Benutzer auf Händlerebene enthält der heruntergeladene Bericht die Vertragshändlernummer und den Handelsnamen.

 

Die Seite „Händler Payment Advice“

Die Seite „Händler Payment Advice“ listet alle Auszahlungen und Einzüge im Zusammenhang mit dem Händler auf. Die für ein bestimmtes Konto angezeigten Zahlungstransaktionen sind diejenigen, die so konfiguriert sind, dass sie für den Posten „Tatsächliche Zahlung“ auf der Seite „Daily Funding“ zusammen kumuliert werden.

Diese Seite kann auch über den Hyperlink „Tatsächliche Zahlung“ auf der Seite „Daily Funding“ abgerufen werden.

ram-reports-04-de.png

Um den Bericht für eine spezifische MID oder eine Händler-Gruppe/-Untergruppe zu generieren:

  • Geben Sie im Auswahlbereich oben auf der Seite die Händlernummer ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Change“ neben der Händlernummer. Oder wählen Sie alternative über die Seite „Select Merchant“ einen Händler aus.
  • Wählen Sie mithilfe der Dropdown-Liste „Settlement Period“ einen Zeitraum aus oder wählen Sie „All“, um den Bericht für Buchungen unabhängig vom Rechnungsdatum zu erstellen. Konten sind mit Abrechnungszeiträumen verbunden, die bestimmen, wann die Abrechnung des Kontos erfolgt. Die Abrechnung kann entweder die Generierung einer Zahlung oder eines Einzugs vom Konto oder die Umbuchung von Geld von einem Konto auf ein anderes beinhalten. Der Abrechnungszeitraum bezieht sich auf den Zeitpunkt, an dem diese Abrechnung erfolgen soll, z. B. täglich, zum Monatsende usw.
  • Wählen Sie über die Dropdown-Liste „Account Type id“ die Kontoart aus. Diese Dropdown-Liste ist nicht verfügbar, wenn ein bestimmter Händler oder eine Händler-Gruppe/-Untergruppe ausgewählt ist. Für einen bestimmten Händler oder eine Händler-Gruppe/-Untergruppe wird das Händlerkonto im Auswahlbereich oben auf der Seite ausgewählt.
  • Geben Sie in den Feldern “Datum Von“ und „bis“ einen Buchungsdatumsbereich ein, der abgefragt werden soll. Es sind maximal 31 Tage erlaubt.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste den “Payment Status” aus. Nutzen Sie das „Funding Date“, um die Ergebnisse auf ein Datum zu beschränken.
  • Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Limit Results“ eine Option aus, um die maximale Anzahl von Zeilen anzugeben, die auf einer Seite angezeigt werden sollen. Das ermöglicht eine bessere Performance der Seite, wenn für die Suchkriterien eine große Anzahl von Datenzeilen existiert.
Feld Beschreibung
Währung Zahlungswährung.
Händler Nr. Externe und interne Händlernummer.
Händler Name Name des Händlers.
Bank Nr. Bankleitzahl.
BIC/Swift Code Swift-Code.
Konto Bankkontonummer.
IBAN Internationale Bankkontonummer (IBAN).
Netto Betrag Betrag der Zahlung/des Einzugs.
Belege vom Datum Berechnete Wertstellung.
Funding Date Wenn das aktuelle Buchungsdatum vor dem Einzugs- oder Auszahlungsdatum liegt oder auf dieses Datum fällt, wird jedes einzelne Einzugs- und Auszahlungsdatum als Hyperlink angezeigt.
Payment Status Es gibt die folgenden verschiedenen Zahlungszustände:
  • N/A — Die Zahlung wurde noch nicht verarbeitet.
  • Held — Die Zahlung wird bis zum Zahlungsdatum zurückgehalten.
  • Released — Die Zahlung wurde an die Händlerbank gesendet.
  • Deleted — Die Zahlung wurde gelöscht.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen