Individuelles Dashboard

Das individuelle Dashboard ist ein leistungsstarkes und intuitives Tool zur Anzeige des aktuellen Transaktionsverlaufs für Ihre Website-Referenz(en). Sie können damit die angezeigten Diagramme und Metriken festlegen und per Drag-and-Drop neu anordnen.


  Erforderliche Benutzerrollen

Standardbenutzer, Entwickler 2, Website-Administrator, Website-Benutzer, Website-Benutzer 2, Transaktions-Administrator, Transaktions-Administrator 2, Nur Transaktionen anzeigen, Nur Transaktionen anzeigen 2, „Nur Transaktionen, Gebühren und Händler-Abrechnungen anzeigen“.


  Zugriffsmethode

Nach dem Anmelden wird die Seite „Dashboard“ angezeigt. Sie gelangen jederzeit auf diese Seite zurück, indem Sie in der Seitenleiste auf „Dashboard“ klicken. Das individuelle Dashboard ist die erste Ansicht, die Sie sehen, wenn Sie Ihr „Dashboard“ aufrufen. Sie können aber jederzeit zu diesem Dashboard wechseln, indem Sie aus dem Dropdown-Menü oben rechts „Individuelles Dashboard“ auswählen.

myst-dashboard-0804-de-08.png

 

Funktionen

Die Benutzeroberfläche ist äußerst flexibel und bietet die folgenden Funktionen:

  • Bereiche für zusätzliche Daten hinzufügen oder nicht mehr benötigte Bereiche entfernen.
  • Bereiche per Drag-and-Drop an beliebiger Stelle auf der Seite neu anordnen, um das Layout nach Ihren Wünschen zu gestalten.
  • Mehrere Ansichten hinzufügen und sofort zwischen ihnen wechseln, indem Sie oben auf der Seite auf die entsprechenden Registerkarten klicken.
  • Die mobile Ansicht aktivieren, um das Lesen auf mobilen Geräten zu erleichtern.

 

  Wie man die neuen benutzerdefinierten Dashboards aktiviert

Wir beginnen jetzt mit der Einführung unseres neuen anpassbaren Dashboards.
Klicken Sie hier, um Anweisungen zur Aktivierung zu erhalten.

 

Standort wechseln

myst-dashboard-1101-de-02.png

Um die Website-Referenz zu ändern, die für die Darstellung der angezeigten Diagramme verwendet wird, klicken Sie oben im individuellen Dashboard auf das Feld „Website-Referenz“, wählen Sie eine oder mehrere Ihrer Website-Referenzen aus und klicken Sie dann auf „Standort wechseln“.

 

Registerkarten verwalten

myst-dashboard-1101-de-03.png

Standardmäßig verfügt Ihr individuelles Dashboard über eine einzige Registerkarte mit dem Namen „Wöchentlich“. Die in dieser Ansicht angezeigten Daten sind anpassbar. Sie können diese Registerkarte nach Wunsch sogar umbenennen. Wenn Sie eine zusätzliche Ansicht erstellen möchten, klicken Sie auf das „+“-Symbol neben der Registerkarte. Sie werden dann aufgefordert, die Diagramme auszuwählen, die Sie in die Ansicht einfügen möchten.

Sie können die Registerkarten neu anordnen, indem Sie sie anklicken und dann an die gewünschte Position ziehen. Die erste Registerkarte links ist immer die Ansicht, die beim ersten Laden der Seite angezeigt wird.

Sie können Aktionen auf den Registerkarten ausführen, indem Sie zunächst die gewünschte Registerkarte durch Anklicken auswählen und dann auf das Symbol   klicken, um eine Liste von Optionen anzuzeigen.

myst-dashboard-1101-de-04.png

  • Bereiche hinzufügen: Hiermit wird eine Aufforderung eingeblendet, über die Sie der ausgewählten Ansicht neue Datenbereiche hinzufügen können (Diagramme, Grafiken und andere Metriken).
  • Zurücksetzen: Hiermit wird das individuelle Dashboard auf das Standardlayout zurückgesetzt. Alle individuellen Anpassungen und zusätzlichen Registerkarten werden dabei entfernt.
  • Mit dem Symbol     ordnen Sie die angezeigten Bereiche vorübergehend in einer einzigen Spalte an. Dies ist ideal für das Browsen auf einem mobilen Gerät. Wenn Sie erneut darauf klicken, wird das Layout wieder auf das normale Aussehen zurückgesetzt.
  • Layout ändern: Hiermit können Sie Ihre Bereiche auf der ausgewählten Registerkarte in einer Spaltenansicht fixieren, damit Sie diese Bereiche leichter neu anordnen und ausrichten können. Standardmäßig ist dies auf „Free-form“ eingestellt, kann aber auf jeden Wert zwischen 1 und 8 Datenspalten geändert werden. Hinweis: Diese Änderung betrifft nur die Registerkarte, die Sie gerade bearbeiten. Die Layout-Einstellungen der anderen Registerkarten bleiben erhalten.
  • Registerkarte umbenennen: Sie können der ausgewählten Registerkarte einen passenderen Namen geben.
  • Registerkarte entfernen: Sie können Registerkarten entfernen, die Sie nicht mehr benötigen.

 

Bereiche

Bereiche hinzufügen

Das individuelle Dashboard zeigt Daten für die ausgewählte(n) Website-Referenz(en) in einzelnen Bereichen an, die Sie nach Bedarf hinzufügen, entfernen, neu anordnen und konfigurieren können. In diesen Bereichen können nützliche Metriken wie Statistiken, Diagramme und Grafiken angezeigt werden.

myst-dashboard-1101-de-05.png

Um Bereiche hinzuzufügen, klicken Sie neben der ausgewählten Registerkarte auf das Symbol   und dann auf „Bereiche hinzufügen“. Dann wird eine Liste aller unterstützten Bereiche mit einer Erklärung ihrer Funktionsweise angezeigt.

myst-dashboard-1101-de-06.png

Sie können die Liste filtern, um nur die für Sie interessanten Bereiche anzuzeigen. Dazu geben Sie diese oben links in das Feld „Finden“ ein. Sie können die in den Ergebnissen angezeigten Bereiche auch mithilfe der Dropdown-Liste „Sortieren nach“ oben rechts sortieren.

Um einen Bereich hinzuzufügen, klicken Sie auf die grüne Schaltfläche „Hinzufügen“. Bereits hinzugefügte Bereiche werden mit der Kennzeichnung „Zu diesem Tab“ angezeigt. Klicken Sie unten rechts auf „Abgeschlossen“, um Ihre Änderungen zu speichern. Die Ansicht wird dann neu geladen und enthält alle neu hinzugefügten Bereiche.

 

Bereiche verwalten

Sie können die Bereiche neu anordnen, indem Sie sie anklicken und dann an den gewünschten Ort ziehen. In jedem Bereich befindet sich oben rechts das Symbol  . Wenn Sie darauf klicken, werden die Optionen angezeigt, die Sie ausführen können.

myst-dashboard-1101-de-07.png

  • Bearbeiten: Hiermit können Sie die Funktionsweise des ausgewählten Bereichs anpassen. In der Regel sind dies Optionen, mit denen Sie den Zeitrahmen für den Abruf der angezeigten Daten ändern können (z. B. wöchentlich oder monatlich). Klicken Sie auf „Abgeschlossen“, um Ihre Änderungen zu speichern (oder auf das Kreuz oben rechts, um den Vorgang abzubrechen).
  • Umbenennen: Hiermit können Sie einen eigenen Namen vergeben, der oben im Bereich angezeigt wird.
  • Entfernen: Sie können Bereiche entfernen, die Sie nicht mehr benötigen. Entfernte Bereiche können Sie jederzeit wieder hinzufügen, indem Sie auf der ausgewählten Registerkarte erst auf das Symbol   und dann auf „Bereiche hinzufügen“ klicken.
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen